fbpx

Eine Frage des Preises?

 In Business, Mehrwert, Präsentation, Preise, Reden, Stimme allgemein, Vortrag

von Natascha Petrarca

Hallo liebe Stimmste?!- Freundin,
Hallo lieber Stimmste?!-Freund,

SCHWACHSTELLEN

Die letzten anderthalb Jahre haben überall Schwachstellen aufgedeckt.
Unglaublich viele Schwachstellen im Bildungs-und Gesundheitssystem, noch mehr Schwachstellen in der Telekommunikation, Schwachstellen in der Kommunikation ganz allgemein.
Leider auch Schwachstellen in der eigenen Persönlichkeit, in der des Partners oder der Partnerin. Schwachstellen in Beziehungen zu Kollegen, Freunden und der Familie.
Ohohoh, das klingt schlecht – oder nach einem ABER. 😀
Kommt sofort.

WERTE UND QUALITÄT

Die anderthalb Jahre haben uns auch wieder den Wert der Dinge und Menschen bewusst gemacht.
Für viele von uns war wieder Zeit für die uns wichtigen Menschen übrig – sehr wichtig! Weil man nicht mehr rausging, hat man anders konsumiert, mehr für das Wohlbefinden, weniger für das Aussehen. Weil der kleine Urlaub nicht ging, spart man auf den größeren.
Wir hatten Zeit über uns selbst nachzudenken, darüber, was wir an uns und in unserem Leben, unseren beruflichen Etappen verändern möchten. Vielleicht war es finanziell auch gerade so knapp, dass man tatsächlich nur noch das Essenzielle bezahlt hat.
Miete, Lebensmittel, Schulsachen, Hort. Für mich selbst waren keine Mittel mehr verfügbar. Mit welchen Mitteln finanziere ich mein persönliches Wachstum, meine berufliche Weiterentwicklung, wo schaffe ich mir Raum und Zeit für mein Wohlbefinden?

Wie verändert sich mein Konsumverhalten? Investiere ich in Dinge, die sich abnutzen, aufbrauchen oder kaputtgehen?
Oder investiere ich in mich? Investiere ich in MEIN persönliches Wachstum, MEINE berufliche Weiterentwicklung und entscheide über MEINEN Raum und MEINE Zeit für Wohlbefinden?

Was wäre denn zum Beispiel, wenn ich in ein Stimmtraining investiere? Statt in noch mehr neue Schuhe oder eine hübschere Handtasche? Was bringt mir ein Stimmtraining jetzt gerade in meinem Leben, meinem Alltag? Was bringt mir ein Workshop in der Gruppe zu einem festgelegten Zeitpunkt mit einem Oberthema, das allen Teilnehmenden Mehrwert bringt? Was bringt mir ein Einzeltraining in einem geschützten Raum zu einem Zeitpunkt meiner Wahl mit klaren Zielen für meinen individuellen Weg, die ich vorher mit kompetenter Hilfe definiere?

Die Wahrnehmung von Qualität hat sich ebenfalls verschoben. Produktqualität, Leistungsqualität, Servicequalität, Lebensqualität. Gesundheit ist wieder mehr in den Vordergrund gerückt.
Und wir merken: Qualität ist etwas, was wir nicht zwangsweise berühren und mit bloßem Auge erkennen können wie bei einem hochwertigen Material.

Qualität zeigt sich mit der Zeit, wenn Produkte ihren Zweck erfüllen und lange halten.
Wenn ein Service bis nach Kaufabschluss anhält, ohne aufdringlich zu werden.
Wenn eine Leistung einen nachhaltig positiven Effekt auf uns hat.
Wenn wir in unserem Leben mit dem Produkt/Service/Leistung zufrieden sind.

Ich kann mir gut vorstellen, was Dir durch den Kopf geht, wenn Du auf der Suche nach einem Stimmtraining oder Gesangsunterricht nach dem passenden Kurs die Tarife vergleichst.

BUDGET UND FAIRNESS

184 € für gerade mal 90 Minuten Einzeltraining ist aber teuer!
Womöglich brauche ich mehrere Termine! Das passt gerade wirklich nicht in mein Budget.
Eigentlich frech, dass ich in meinem Beruf krank werde und die Kosten für die Heilung selber tragen muss!
Eigentlich frech, dass ein Training, welches meine berufliche Kompetenz stärkt, nicht von meinem Arbeitgeber bezahlt wird!

Woran machst Du die Qualität einer Leistung oder eines Stimmtrainings fest?
Wer verdient am ehesten, dass Du ihr oder ihm diesen Preis zahlst?
Bei Stimmste?! ist uns Fairness und gegenseitiger Respekt wichtig. In beide Richtungen.
Fairness bedeutet z.B. Dich nicht „warm zu halten“, wenn wir im Vorgespräch erkennen, dass Deine Stimmstörung Ursachen hat,
welche wir nicht beheben können. Dann zeigen wir Dir andere Möglichkeiten auf.
Wir legen außerdem großen Wert darauf die Therapie und das Training nicht sinnlos in die Länge zu ziehen. Wir sehen uns eher als Sparringpartner auf einem Stück Deines Weges und wir lassen Dich so schnell wie möglich und so langsam wie nötig alleine weiterziehen.

Fairness bedeutet aber ebenso, dass unsere Kund*innen für das Verhältnis von Preisen und Qualität unserer Trainings aufgeschlossen und interessiert bleiben und daraus ein Verständnis entwickeln.

MEHRWERT

Was steckt in so einem Training?
Es sind nicht nur die Inhalte, sondern der lange Weg, die intensive Arbeit und Ausbildung, die Empathie und Individualität, die Liebe fürs Detail, die uns befähigen, diese Art Trainings zu gestalten. Regelmäßige Fortbildungen, abends auf dem Sofa Fachbücher lesen, ausführliche Beratungsgespräche führen – all das investieren wir in Eure Therapien, Trainings und Gesangsstunden.

Es geht mir nämlich ganz genauso. Natürlich würde ich das Geld viel lieber in einen Kurztrip in die Berge, einen schönen neuen Wintermantel oder eine neue Waschmaschine investieren.
STOOOP, die Waschmaschine hätte definitiv Priorität! 😀

Und seien wir doch mal ganz ehrlich mit uns selbst.
Wie oft geben wir völlig unreflektiert unser sauer verdientes Geld für sinnfreien Schnickschnack aus? Klar, in dem Moment, indem wir nach der Flasche Hair Moisturizer greifen oder auf den Button „Bestellen“ drücken, sind wir vom Sinn des Produktes noch voll überzeugt. (Obwohl an erster Stelle der Inhaltsstoffe „Aqua“ für Wasser steht.)

Oder die 78.345zigste Sportjacke aus 100 % Polyester, die man(n) ganz dringend braucht. Spätestens wenn mir dann die Kopfhaut juckt oder die Sportjacke nach der zweiten Wäsche so verformt ist, dass sie blöde aussieht, bereue ich solche Ausgaben. Wenn jede*r von uns diese Art Käufe mal auf ein Jahr hochrechnet, würde uns wahrscheinlich übel, bei dem Gedanken daran wie viel näher man einem Trip in die Berge, der Waschmaschine oder einem Stimmtraining käme.

ERGEBNIS, EFFEKT UND ERFOLG

Denn was bekomme ich eigentlich für mein Geld?
Eine Stimmtherapie? Ein Sprechtraining?  Nein, das sind nur die Mittel.
Was man – frau- WIR am Ende mitnehmen, ist viel mehr.

Wir entwickeln das Bewusstsein und die Achtsamkeit für die eigene Stimme, Körperhaltung und Außenwirkung.
Wir formen unsere Stimme zu einem kraftvollen Instrument, welches auch leise überzeugen kann und auch nach Stunden noch die letzte Reihe im Saal erreicht. Wir gewinnen an Souveränität und Selbstsicherheit, erlangen Respekt und Wertschätzung der Chefin, des Teams, der Kunden, der Studierenden oder der Klasse. Wir haben Erfolgserlebnisse im Beruf und Harmonie in der privaten Kommunikation.

Ist es uns das wert?
Natürlich ist es das wert!
Das Ganze ist wohl eher eine Frage des Ergebnisses.
Beim nächsten Mal, wenn Du beim Button „Bestellen“ ankommst, frag Dich nach der Qualität der Sache.
Wie lange erfreust Du Dich an dem positiven Effekt?
Bringt es Dich für Deine ganz persönlichen Ziele weiter?

Ich bin mir sicher, dass Du Dich richtig entscheidest…

Viele Grüße
Natascha

——————————————————————-

Woran machst Du Dein „Ja“ fest?
Was macht Dir die Entscheidung noch schwer?
Verrat es uns doch mal in den Kommentaren!

Recommended Posts

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search